339
Passwort vergessen

Mehrleistungs- und Fixkostendegressionsabschläge

Alter Wein in neuen Schläuchen?

  • Krankenhausrecht
  • Recht
  • 01.03.2016

Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Urteil vom 16. September 2015 – 3 C 9.14 – im Einzelnen zu den Voraussetzungen des Ausnahmetatbestandes „zusätzliche Kapazitäten aufgrund der Krankenhausplanung" nach § 4 Absatz 2a Satz 3 Krankenhausentgeltgesetz ausgeführt. Doch kaum liegt diese erste höchstrichterliche Entscheidung zur Befreiung der Krankenhäuser vom Mehrleistungsabschlag vor, wird sich die Rechtslage wieder ändern: Der Mehrleistungsabschlag und seine Ausnahmeregelungen werden mit Wirkung...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich