339
Passwort vergessen

Nur eine von vier OPS-Kodierungen übereinstimmend

  • f&w
  • Szene
  • 28.02.2017

f&w

Ausgabe 3/2017

Seite 196

In der täglichen Dokumentation stellt sich die ärztliche Kodierung als komplex und in hohem Maße fehleranfällig dar. Zu diesem Ergebnis kommt ein Stichprobentest eines Projektteams aus der Entscheiderfabrik, das seine Ergebnisse Anfang Februar in Düsseldorf präsentierte. Das Unternehmen DMI und das St. Marien Krankenhaus Siegen hatten 100 anonymisierte OP-Berichte von vier unabhängig voneinander agierenden Stellen analysieren lassen. Das Ergebnis: Nur jeder vierte Fall wurde von diesen...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich