339
Passwort vergessen

Familienunternehmen Schön Kliniken wächst langsam, aber profitabel

Ein Mittelständler wird zu einem großen Player

  • Strategie
  • 01.04.2007

Kontinuierlich und gesund zu wachsen, ist ein wesentlicher Teil der Unternehmensstrategie der Schön Kliniken. Die Holding mit Sitz in Prien am Chiemsee hat im vergangenen Jahr mit dem Kauf des elften Hauses in Hamburg- Eilbek Aufsehen erregt. Auch, weil sie sich gegen das höhere Gebot eines Finanzinvestors durchsetzte. Die auf Orthopädie, Neurologie, Chirurgie, Psychosomatik und Innere Medizin spezialisierte Gruppe mit 5 500 Mitarbeitern will den Umsatz in diesem Jahr um 19 Prozent auf...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich