339
Passwort vergessen

Reacht aktuell kommentiert

Sächsisches LSG bejaht Konkurrentenschutz der Vertragsärzte

  • Recht
  • 01.04.2010

Nach einer erstmals rechtsgrundsätzlichen Entscheidung des Sächsischen Landessozialgerichts (LSG) vom 3. Juni 2010 darf ein Vertragsarzt eine in seinem Versorgungsbereich einem Krankenhaus erteilte „Ermächtigung" zur Ausführung hoch spezialisierter §116b-Leistungen gerichtlich angreifen. Eine rechtliche Betrachtung der LSG-Entscheidung lohnt sich gerade zum jetzigen Zeitpunkt, da es noch Jahre dauern wird, bis sämtliche Klagen von Vertragsärzten durch die Instanzen der Sozialgerichte...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich