339
Passwort vergessen

BSG: Zusammenarbeit mit Vertragsärzten kann Krankenhaus zu Schadenersatz verpflichten

Vorsicht bei AOP-Kooperationen

  • Recht
  • 01.04.2011

Mit einem hinsichtlich seines Tenors und erst recht in Bezug auf die Entscheidungsgründe mit Spannung erwarteten Urteil vom 23. März 2011(1) erklärte das Bundessozialgericht (BSG), ein Krankenhausträger könne niedergelassenen Vertragsärzten zum Schadensersatz verpflichtet sein, wenn er in Kooperation mit anderen Vertragsärzten entgegen den Regelungen zum ambulanten Operieren (AOP) ein Konkurrenzangebot eröffne. Die Entscheidung mag in Bezug auf den konkret entschiedenen Fall im Ergebnis...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich