339
Passwort vergessen

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Prävention vermeidet Fehler in der Chirurgie

  • Prozesse
  • 01.05.2006

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS), ein Zusammenschluss der wichtigsten Partner im deutschen Gesundheitswesen - unter anderem Krankenkassen, DKG, Ärztekammer Berlin, große Krankenhausträger -, hat Handlungsempfehlungen erarbeitet, die Eingriffsverwechselungen in der Chirurgie vermeiden helfen sollen.

Eine Studie aus den USA schätzt die Häufigkeit von Eingriffsverwechselungen in der Chirurgie auf etwa 1 zu 130.000 Operationen. Bei über 12.600.000 Operationen in Deutschland...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Kamp wechselt zur Euregio-Klinik Nordhorn

  • News des Tages

Der Geschäftsführer der Klinikum St. Georg GmbH, Michael Kamp, verlässt im kommenden Jahr die Niels-Stensen-Kliniken. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich