339
Passwort vergessen

Effizientere Arbeitsabläufe, geringere Prozesskosten und höhere Wertschöpfung

Einsatz einer effizienten Sterilgutversorgung in der Universitätsklinik Köln

  • Prozesse
  • 01.05.2008

Die Universitätsklinik Köln möchte durch schlanke Prozesse Kosten sparen und fixe Kosten senken. Weil Resterilisationsprozesse üblicherweise erhebliche Finanz-, Personal- und Zeitressourcen binden, entschied sich die Uniklinik für eine alternative Lösung: Sterile, indikationsbezogene Sets für kleinere Eingriffe und Behandlungen auf der Station und in der Ambulanz sollen helfen, Prozesse schlanker zu gestalten und die Sterilgutversorgung zu optimieren. Die Entscheidung fiel auf das...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich