339
Passwort vergessen

Ein neues Instrument für die Therapie – und Zuweisungssteuer

Reha-DRG für den Behandlungsbedarf

  • Rehabilitation
  • 01.05.2009

Ein Fallgruppierungssystem für die Rehabilitation muss die Möglichkeit bieten, die in den Kliniken erbrachten Leistungen zu vergleichen. Rehabilitanden-Management-Kategorien (RMK) erlauben es Rehakliniken, Unterschiede im Behandlungsbedarf ihrer Patienten vor Beginn der Maßnahme zu messen und die Ergebnisse für die Fallgruppierung im Vorfeld der Therapiesteuerung zu nutzen. Mit einer bundesweiten Einführung könnte der Leistungsvergleich zwischen Kliniken künftig auf eine neue Basis...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich