339
Passwort vergessen

Hygiene erfordert qualifizierte Klinik-Mitarbeiter und umfassende Aufklärung auch der Patienten

Maximal 30 Prozent der Infektionen sind vermeidbar

  • Prozesse
  • 01.05.2010

16 bis 30 Prozent der Infektionen im Krankenhaus sind vermeidbar. Diese müssen vermieden werden. Ständige Stelleneinsparungen in der patientenorientierten Behandlung und Pflege steigern dagegen die Zahl der Komplikationen. Vollkommen fehl am Platz sind allerdings beschuldigend vorgetragene Verallgemeinerungen, dass in Deutschland überall und in massiver Weise gegen Hygieneempfehlungen verstoßen werde. Wir brauchen Sachlichkeit und Fakten in der Debatte.

Seit dem Tod der Frühgeborenen im...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Nolte leitet Sana-Krankenhaus Hürth

  • News des Tages

Florian Nolte hat in Hürth die Leitung von Hendrik Nordholt übernommen.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich