339
Passwort vergessen

Konfliktbewältigung durch Mediation

Reden statt Klagen

  • Prozesse
  • Führung & Verantwortung
  • 01.05.2014

Mediaion dient dem Erhalt und dem Wiedererlangen professionell guter zwischenmenschlicher Beziehungen und der betriebsinternen Effektivität. Mit dem 2012 auf den Weg gebrachten Mediationsgesetz hat der Gesetzgeber dieses Instrument der Konfliktbewältigung anerkannt. Dem Krankenhaus bietet die Methode im Vergleich zu einem Gerichtsverfahren betriebswirtschaftliche Vorteile.

 

Mediation ist eine Herangehensweise, mit Konflikten umzugehen und diese zu einer gewinnbringenden Lösung für alle...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Gottschalk wird neuer Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken

  • News des Tages

Mitte kommenden Jahres tritt Tobias Gottschalk die Nachfolge von Richard Kreutzer als Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken an. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich