339
Passwort vergessen

PEPP-Budgetverhandlungen 2017

Mehr Personal in Aussicht?

  • f&w
  • Management | Finanzen
  • 03.05.2017

f&w

Ausgabe 5/2017

Seite 460

Die verbindliche Einführung des pauschalierenden Entgeltsystems für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen (PEPP) wurde Anfang 2017 erneut um ein Jahr verschoben. Die budgetneutrale Einführung verlängert sich dadurch ebenfalls bis 2019. Besonderes Augenmerk sollten Krankenhäuser in den aktuellen Budgetverhandlungen auf den Nachweis und die Nachverhandlung zusätzlicher Personalstellen gemäß Vorgaben der Psychiatrie-Personalverordnung legen.

Krankenhäuser entscheiden und erklären mit...

Autoren

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Bezirkskliniken Mittelfranken bestimmen Führungsriege

  • News des Tages

Matthias Keilen wird bis Ende dieses Jahres den Vorstandsposten bei den Bezirkskliniken Mittelfranken übernehmen.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich