339
Passwort vergessen

Berliner Kommentar

Spahns große Kassenreform

  • f&w
  • Politik
  • 26.04.2019

f&w

Ausgabe 5/2019

Seite 412

Die gesetzliche Krankenversicherung diskriminiert niemanden, weil er krank, arm oder alt ist. Wenn aber alle Kassen ihren Mitgliedern alle Leistungen anbieten, bedarf es eines Ausgleichs. Denn die echten Kosten haben mit den Beitragszahlungen nur entfernt zu tun. Deshalb soll jede Kasse für jeden Kunden so viel Geld bekommen, wie sie für dessen Versorgung braucht. Wissenschaftler haben dafür ein komplexes Gebilde entwickelt, den morbiditätsorientierten Risikostrukturausgleich. In dem spielen...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Fölsing übernimmt Leitung in Siegen

  • News des Tages

Ingo Fölsing wird am Kreisklinikum Siegen die Nachfolge als Geschäftsführer von Bertram Müller antreten.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich