339
Passwort vergessen

MDK-Reform

Berater und Experten: „Statt Prüfungsorgien regelmäßige Stichprobe “

  • f&w
  • Titel
  • 03.05.2019

f&w

Ausgabe 5/2019

Seite 398

Günther Neubauer

Peter Thelen

Frank Reibe

Brauchen wir den MDK – oder etwas anderes, das „Prüfungsorgien“ gar nicht nötig macht? Diese Frage stellt Prof. Dr. Günter Neubauer, Direktor am Institut für Gesundheitsökonomik (IfG). Er greift den Vorschlag einer Stichprobe von fünf Prozent der Fälle auf und eine regelmäßige Strukturprüfung „wie beim TÜV“. Neubauer sieht Handlungsbedarf – so würden in Deutschland drei bis vier Millionen Patienten im Krankenhausbett liegen, die in Schweden ambulant behandelt würden. Der Vorschlag stößt beim...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich