339
Passwort vergessen

Einstellungsgespräch

Nicht unter Wert verkaufen

  • f&w
  • Management
  • 01.05.2019

f&w

Ausgabe 5/2019

Seite 451

Thomas A. Kräh ist seit 2012 Geschäftsführer der Medius Kliniken, einer 100-prozentigen Tochter des Landkreises Esslingen. Zuvor war er von 2000 bis 2012 Regionalgeschäftsführer beim Klinikkonzern Asklepios und zeichnete sich verantwortlich für den „M&A“-Bereich des Konzerns sowie operativ für neun Klinken im süddeutschen Raum. Neben seiner Geschäftsführertätigkeit übt Kräh auch diverse Mandate in Beiräten und Aufsichtsgremien von Gesundheitsunternehmen aus.

Wie lief Ihr erstes Einstellungsgespräch?

Ich bin seit 1992 im Gesundheitswesen tätig und hatte erst ein Einstellungsgespräch, meine Aufgaben kamen in aller Regel immer zu mir. Im Jahr 1999 wurde ich von Asklepios in die neue Konzernzentrale, das ehemalige Kaiser Wilhelm II Offiziersgenesungsheim nach Falkenstein, eingeladen. Herr Dr. gr. Broermann, eine beeindruckende Persönlichkeit, und seine komplette Konzerngeschäftsführung hatten sich die Ehre gegeben. Das Vorstellungsgespräch war eher...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich