339
Passwort vergessen

Zwischenergebnisse einer weltweiten Metastudie weisen positive Effekte nach

Behandlungspfade senken Verweildauer und Kosten

  • Strategie
  • 01.06.2006

Für die einen sind klinische Behandlungspfade abzulehnende "Kochbuchmedizin", für andere ein probates Mittel, das Qualität sichert, Kosten senkt und Patienten zufriedener macht. Die Wirksamkeit der "Standardisierungsinstrumente" wird weltweit sehr kontrovers diskutiert. Ein empirischer Nachweis, dass Clinical Pathways tatsächlich die stationäre Verweildauer verkürzen und Kosten reduzieren, stand bislang aus. Eine von der Medizinischen Fakultät "Carl Gustav Carus" maßgeblich getragene...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich