339
Passwort vergessen

Kritischer Blick auf den PEPP-Systemumbau

Mythos Degression

  • Finanzen
  • Finanzierung & Entgeltsystem
  • 01.06.2015

 

 

Der grundlegend überarbeitete Entgeltkatalog 2015 für psychiatrische und psychosomatische Leistungen soll den Behandlungsverlauf besser abbilden – mithilfe neuer Tagesentgelte, der Abrechnung des Entlassungstages und weniger stark sinkender Bewertungsrelationen. Unser Autor hat den Verlauf der Tagesgrenzerlöse 2015 im Vergleich zum Vorjahr untersucht und hegt Zweifel, ob der Systemumbau gelungen ist.

Im Jahre 2013 gab es zusammen mit der ersten Optionsmöglichkeit den ersten Entgeltkatalog...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Rogge verlässt Schaumburger Klinikum

  • News des Tages

Der Geschäftsführer des Agaplesion Klinikums Schaumburg, Achim Rogge, wird Ende des Jahres seine Tätigkeit beenden. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich