339
Passwort vergessen

Vorstandsvorlage

Wie viele Uniklinika braucht das Land?

  • f&w
  • Management
  • 04.06.2018

f&w

Ausgabe 6/2018

Seite 523

Im Mai empfahl der 121. Deutsche Ärztetag den Landesregierungen, die Zahl der Medizin-Studienplätze auf 17.000 jährlich zu erhöhen. Das sind 6.250 zusätzliche Plätze. Eine gute Nachricht für Schulabgänger, die auf einen Medizinstudienplatz warten – und für Häuser, die händeringend ärztliches Personal suchen, mancherorts eine Existenzfrage. In Zeiten von Personalmangel hat auch die Forderung nach weiteren Uniklinika Konjunktur. Entsprechende Konzepte kommen geradezu inflationär auf den Markt und...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich