339
Passwort vergessen

Bilanzgespräch

„Nur eine Herzrhythmusstörung“

  • f&w
  • Management
  • 04.06.2018

f&w

Ausgabe 6/2018

Seite 546

Die jüngere Geschichte der kommunalen Krankenhäuser in Dresden ist bewegt. Mit großer Mehrheit stimmten die Bürger bei einem Bürgerentscheid 2012 gegen eine Umwandlung in eine GmbH. Es folgte die Fusion zweier Standorte in Rechtsform des Eigenbetriebs. Nun weist die Bilanz des neuen Städtischen Klinikums ein Minus von 2,7 Millionen Euro aus. Der Kaufmännische Direktor Jürgen Richter schildert, wie das Haus wieder schwarze Zahlen schreiben will.

Herr Richter, in diesem Jahr hat das Städtische...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich