339
Passwort vergessen

Multiresistente Erreger

„Es ist nicht sinnvoll, jeden zu screenen“

  • Interviews
  • Strategie
  • 06.01.2017

f&w

Ausgabe 7/2016

Seite 650

Dr. Georg-Christian Zinn, 51, ist Ärztlicher Direktor und Facharzt für Kinderheilkunde sowie Hygiene und Umweltmedizin. Er leitet das Zentrum für Hygiene und Infektionsprävention der Bioscientia, einem Verbund ärztlich geleiteter medizinischer Laboratorien mit Standorten in ganz Deutschland.

Infektionen mit MRSA oder MRE können für Patienten schnell lebensbedrohlich werden. Ein Screening sollte aber dennoch auf Risikogruppen begrenzt werden, rät Hygieneexperte Dr. Georg-Christian Zinn.

Herr Dr. Zinn, welche Patienten sollten auf jeden Fall gescreent werden?

Für den MRSA, also den multiresistenten Staphylococcus aureus, macht das Robert Koch-Institut (RKI) sehr genaue Vorgaben, welche Personen gescreent werden sollten. Hier gibt es klare Risikofaktoren, die auch durch Studien gut...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Bundesministerium für Gesundheit

Staatssekretär Lutz Stroppe muss gehen

  • News des Tages

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seinen Staatssekretär Lutz Stroppe in den einstweiligen Ruhestand versetzt. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich