339
Passwort vergessen

Artikel

Ethik-Kommentar

Kinder an die Wacht

  • f&w
  • Politik
  • 29.06.2017

f&w

Ausgabe 7/2017

Seite 628

Die Forschung an Kindern und Heranwachsenden ist schon lange ein heikles Thema der Medizin und nur unter engen Voraussetzungen möglich. Inzwischen werden die Betroffenen selbst immer stärker in den Entscheidungsprozess mit einbezogen.

Minderjährige gehören zur Gruppe von vulnerablen Personen, die ganz besonderen Schutz verdienen. Daher sollte es fremdnützige Forschung an ihnen gar nicht geben. Denn die Teilnehmer gehen ein Risiko ein, und ein Nutzen ist für sie nicht oder allenfalls nur...

Autor

Dr. Dirk Lanzerath

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Zur Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich