339
Passwort vergessen

Frühreha von Schlaganfallpatienten

Gesetzesreform verschlechtert Therapiechancen

  • f&w
  • Reha
  • 27.07.2018

f&w

Ausgabe 8/2018

Seite 752

Der Fixkostendegressionsabschlag, der im Krankenhausstrukturgesetz eingeführt wurde, verschlechtert die Behandlungschancen für Schlaganfallpatienten in der Frührehabilitation. Solche Leistungen sind daher dringend von den Abschlägen zu befreien und in den sogenannten Ausnahmekatalog aufzunehmen.

270.000 Menschen erleiden in Deutschland jedes Jahr einen Schlaganfall, der häufigste Grund für bleibende Pflegebedürftigkeit. In der Bundesrepublik werden überlebende Patienten direkt nach der...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

B. Braun Melsungen AG

Anna Maria Braun rückt an die Spitze

  • News des Tages

Bei der B. Braun Melsungen AG wird Anna Maria Braun Anfang April kommenden Jahres den Vorstandsvorsitz von Heinz-Walter Große...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich