339
Passwort vergessen

Controlling der ambulant-stationären Versorgung

Schnittstelle managen

  • Strategie
  • Strategie & Organisation
  • 01.09.2014

Im Zuge der schleichenden Ambulantisierung bilden sich neue Versorgungsstrukturen und Wettbewerbschancen. Um von diesen profitieren zu können, müssen Krankenhäuser zunächst ein entsprechendes Controlling etablieren. Nur so gewinnen sie Informationen, inwieweit eine Ausweitung ambulanter Leistungen im regionalen Markt auskömmlich oder sinnvoll ist und sich Netzwerkstrukturen lohnen. Unser Autor beschreibt die wesentlichen Anforderungen an dieses Management-Instrument.

Das Schlagwort „ambulant...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Schlaeger übernimmt in Wandsbek

  • News des Tages

Catharina Schlaeger wird Anfang kommenden Jahres neue Geschäftsführende Direktorin der Asklepios Klinik Wandsbek in Hamburg. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich