339
Passwort vergessen

PsychVVG

Paradigmenwechsel in der Krankenhausfinanzierung?

  • Finanzen
  • Politik
  • 01.09.2016

Der Gesetzgeber will die sektorenübergreifende psychiatrische Behandlung fördern, Transparenz und Leistungsorientierung der Vergütung verbessern. Leitet er mit dem jetzt vorgelegten Kabinettsentwurf des PsychVVG einen Paradigmenwechsel in der Krankenhausfinanzierung ein?

Mit dem neuen § 17d des Krankenhausfinanzierungsgesetzes (KHG) hatte der Gesetzgeber 2009 die Entscheidung für ein durchgängiges leistungsorientiertes und pauschalierendes Vergütungssystem auf der Grundlage von tagesbezogenen...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich