339
Passwort vergessen

Qualitätssicherungs-Richtlinie des G-BA

Strenge Anforderungen für leistungsgerechte Vergütung

  • Krankenhausrecht
  • Recht
  • 01.09.2016

Mit Urteil vom 19. April 2016 (Az.: B 1 KR 28/15 R) hat das Bundessozialgericht entschieden, dass ein Krankenhaus, das seine Leistungen nicht nach Maßgabe der vom Gemeinsamen Bundesausschuss in der Qualitätssicherungs-Richtlinie zum Bauchaortenaneurysma wirksam festgelegten Qualitätssicherungs-anforderungen erbringt, keinen Vergütungsanspruch für die offen-chirurgische Behandlung eines Versicherten der GKV mit Bauaortenaneurysma hat. Selbst dann nicht, wenn das Krankenhaus seine Leistung...

Autoren

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich