339
Passwort vergessen

Zum Thema

Wer fragt, der führt

  • f&w
  • Titel
  • 25.08.2017

f&w

Ausgabe 9/2017

Seite 794

Gerhard F. Riegl

Krankenhäuser, ihre Träger und die Politik müssen mit Widerstand der Bevölkerung rechnen, wenn sie Versorgungsstrukturen umbauen. Nötig ist eine bessere, innovative Kommunikationsstrategie mit den Beteiligten und Betroffenen.

Im gegenwärtigen Ecosystem von Kliniken wird es immer schwieriger, Medizin, Ökonomie und Gemeinwohl humanitär auf eine Linie zu bringen. Je angespannter die wirtschaft­liche Situation der Krankenhäuser, desto heikler der kommunikative Umgang des Managements mit...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Sieber wechselt nach Konstanz

  • News des Tages

Nach über zehn Jahren als Geschäftsführer am Klinikum Esslingen wechselt Bernd Sieber zum Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich