339
Passwort vergessen

Schiedsstellen

„Gelegentlich muss gestritten werden“

  • f&w
  • Reha
  • 30.08.2018

f&w

Ausgabe 9/2018

Seite 854

Hubert Seiter

Herr Seiter, im Januar dieses Jahres haben Sie den Vorsitz der Landesschiedsstelle nach Paragraf 111b SGB V für Baden-Württemberg übernommen. Wie viele Fälle hatten Sie seither auf Ihrem Tisch?

Keinen einzigen. Und es ist auch nicht so, dass es seit 2013 eine Vielzahl von Schiedsgerichtsverfahren gegeben hätte. In Baden-Württemberg wurde die Schiedsstelle in den vergangenen fünf Jahren insgesamt zehnmal angerufen, weit überwiegend von geriatrischen Reha-Einrichtungen. In sechs Fällen erfolgte...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Bezirkskliniken Mittelfranken bestimmen Führungsriege

  • News des Tages

Matthias Keilen wird bis Ende dieses Jahres den Vorstandsposten bei den Bezirkskliniken Mittelfranken übernehmen.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich