338
Passwort vergessen

Ausgabe

f&w Heftarchiv

Ausgabe 1/2014

Ausgabe 1/2014

10 Jahre DRG-System

vom 01.01.14


    Weitere Artikel

  • Neuer Wein aus neuen Schläuchen

    Wir haben Ihnen zugehört, verehrte Leser. Der altehrwürdige Zeitschriftenumlauf, der dafür sorgt, dass f&w...

  • Wege zur Perfektion

    Trotz anfänglich großer Widerstände und der pessimistischen Prognose einer kurzen  „Lebensdauer" sind die...

  • Erwartungen erfüllt

    Das G-DRG-System hat zu mehr Transparenz, einer stärkeren Leistungsorientierung und einer insgesamt...

  • Rund zehn Jahre nach seiner Einführung hat das G-DRG-System positive Entwicklungsfortschritte gemacht – diese Bilanz zieht die

    Weiter Reformbedarf

    Rund zehn Jahre nach seiner Einführung hat das G-DRG-System positive  Entwicklungsfortschritte gemacht –...

  • Am Wendepunkt

    Das DRG-System sollte nicht  zur Direktvergütung, sondern zur Bemessung von Budgets genutzt werden, fordert...

  • Berater: Leistung gut, Preis zu hoch

    Der Einsatz von Beratern ist in Krankenhäusern gängige Praxis, die Auftraggeber sind mit dem...

  • Ausländische Patienten willkommen?

    Die Internationalisierung ihres medizinischen Angebots sehen viele deutsche Krankenhäuser als eine...

  • Zeitreise durch 30 Jahre Gesundheitspolitik

  • 13. Nationales DRG-Forum

    13. Nationales DRG-Forum am 13. und 14. März 2014 im Estrel-Hotel in Berlin. 10 Jahre DRG-System:Kommt...

  • Studie: Spätere Reha ist wirtschaftlicher

    Bei Operationen an der Wirbelsäule ist eine Rehabilitationsmaßnahme, die sechs Wochen danach beginnt,...

  • „Reha vor Pflege" lebt

    Rehabilitation hilft, Pflegebedürftigkeit zu vermeiden. Das war ein Ergebnis des Pflegereports 2013 der...

    Titel: Zehn Jahre DRG-System

  • Bestandsaufnahme aus Sicht der Universitätsmedizin

    Besonderheiten berücksichtigen

    Das Resümee der Universitätsmedizin: Die Umstellung auf Fallpauschalen war richtig. Das DRG-System hat...

  • Kassen fehlt eine Qualitätsbewertung

    Teure Erfolgsgeschichte

    Die DRG-Einführung war aus Sicht der gesetzlichen Krankenversicherung der größte Modernisierungsschub in...

  • BÄK plädiert für eine Reform der Reform

    Überfordertes System

    Zehn Jahre nach Einführung des G-DRG-Fallpauschalensystems steht die Hälfte der  deutschen Krankenhäuser...

    Politik & Meinung

  • Interview mit Dr. Ulrich Maly

    "Alle Chancen der Rationalisierung nutzen"

    Der Präsident des Städtetags und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg Ulrich Maly berichtet im Interview...

  • Aufsichtsräten fehlen Branchenkenntnisse

    Vorsicht vor den Wächtern

    Viele Experten sind sich einig, dass einzelne Krankenhäuser wegen fehlerhaftem Management und mangelnder...

    Führung & Verantwortung

  • Leadership-Training bei Reorganisation

    Attraktiver Wandel

    Mit dem Neubau seines Notfallzentrums strukturierte das Universitätsklinikum Freiburg auch einen Teil...

  • Führungskultur entwickeln

    Übung macht den Leiter

    In f&w-Ausgabe 5/2012 haben wir das Führungskulturentwicklungsprojekt in den Tiroler Landeskrankenanstalten...

    Finanzierung & Entgeltsystem

  • Schlichtungsausschuss Bund - Aufgaben und Arbeitsweise

    Ende des Dauerstreits?

    Mit dem Schlichtungsausschuss Bund wird sich die bisherige Arbeit der Selbstverwaltung auf Bundesebene in...

  • PEPP - Klassifikation und § 64-Modellprojekte

    Kein unüberbrückbarer Widerspruch

    Modellprojekte in der Psychiatrie zu etablieren und gleichzeitig dieKlassifikationssysteme...

    Strategie & Organisation

  • Hohe Sachmitteleinsparungen möglich

    Den Kosten an den Kragen

    Sind sich die Krankenhäuser in Deutschland bewusst, dass es im Bereich der Sachmittel große...

  • Beispiele aus einem Gesundheitskonzern

    Ideen werden Innovationen

    Innovationsmanagement ist in Krankenhäusern oft ein Fremdwort. Nicht so bei Agaplesion, dem fünftgrößten...

  • Vorteile der Bariatrischen Chirurgie

    Leichter und länger leben

    Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des Klinikums Stuttgart am Krankenhaus Bad Cannstatt ist...

  • Von der Adipositas-Chirurgie zum Zentrum

    Zunehmender Bedarf

    Im November 2011 erhielt das Adipositaszentrum Würzburg die Zertifizierung zum Kompetenzzentrum für...

    Strategie & Organistion

  • DEA misst die Produktivität der Pflege

    Stellschraube im Räderwerk

    In Zeiten zunehmender Arbeitsverdichtung im Krankenhaus kommt der Produktivitäts- messung ein immer...

    Innovation & Technik

  • Staatliche EHR-Föderung in den USA

    Abgestimmtes Vorgehen

    Das US-Gesundheitssystem sieht sich mit gravierenden Veränderungen konfrontiert. Einige der von...

    Forum Rehabilitation

  • Ein Forum für die Rehabilitation

    „Die Reha ist zu nett, friedlich und angepasst“ – dies bemängelt die Deutsche Gesellschaft für...

  • Geschlechtergerechte Therapie

    Der feine Unterschied

    Männer und Frauen brauchen unterschiedliche Therapieprogramme. Dies zeigt sich besonders in der...

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News rund um das Nationale DRG-Forum bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich