338
Passwort vergessen

Ausgabe

f&w Heftarchiv

Ausgabe 3/2017

Ausgabe 3/2017

Benchmarking

vom 01.03.17


    Titel

  • Einleitung

    Führen mit Daten

    Krankenhausmanager müssen messen und zählen, um zu urteilen. Aber vor allem müssen sie einen zielführenden...

  • Benchmark bei Personalkennzahlen

    Erhellende Einblicke

    Seit 2013 bestimmt die Uniklinik Köln ihren Status quo in der Pflege mithilfe interner und externer...

  • Prozessorientiertes IT-Benchmarking

    Unverzichtbares Update

    Ein Benchmarking ist für das Management unverzichtbar, um die Leistungsfähigkeit der Krankenhaus-IT...

  • Bibliomed-Klinik-Stresstest

    Schere zwischen Theorie und Praxis

    Geburtsstationen rechnen sich erst ab einer Menge von 700 Geburten pro Jahr, heißt es. Schließt man alle,...

  • Finanzierung der Geburtshilfe

    Prinzip Zufall darf nicht entscheiden

    Um auch mittelgroße Geburtsstationen in der Fläche zu erhalten, fordert der Geschäftsführer der Marienhaus...

    Politik

  • Berliner Kommentar

    St. Martin mischt die Karten neu

    Anfang Januar schien das politische Deutschland noch fest geordnet. Bei den Kommentatoren herrschte...

  • Medizingeschichte

    Kult und Medizin des Asklepios

    Mehr als 1.000 Jahre prägte die Asklepiosmedizin die Antike. Die Behandlung in den weit verbreiteten...

  • G-BA-Monitor

    Gescheitert? Potenzial!

    Die Vertreter von Krankenkassen und Krankenhäusern lassen kaum ein gutes Haar an der ambulanten...

    Management

  • Vorstandsvorlage

    Mehr Mut, mehr Klarheit

    Fast alle Regelungen im Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) sind interpretierbar und als solche...

    Strategie

  • Teil 2 der Serie „Professioneller Aufsichtsrat“

    Wohlüberlegte Wahl

    Die Suche nach neuen Mitgliedern eines Aufsichtsrates sollte klaren Kriterien und in einem strukturierten...

  • Buchführung

    Werkzeugkoffer für Manager

  • OP-Management

    Mehr Linienflieger für den OP

    Die Verantwortung des OP-Managements in den Krankenhäusern wächst angesichts des Kostendrucks und des...

    Controlling

  • P.E.G.-Symposium 2017

    KHSG unter der Lupe

    Das Krankenhausstrukturgesetz, die Sachkostenabwertung und die Digitalisierung der Beschaffung sind die...

  • Krankenhaus-Controller-Tag

    Der erste Schritt ist getan

    Qualitätsindikatoren in der Krankenhausplanung, die Debatte um Sachkosten sowie neue Lean...

  • Kolumne

    CMS für alle

    Mit dem Antikorruptionsgesetz rücken Krankenhäuser künftig unter rechtlichen Gesichtspunkten stärker in den...

  • Strukturprüfungen

    Schlüsselproblem der Kliniken

    Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information hat in den OPS-Codes Hinweise zu...

    Finanzen

  • f&w-Rubrik: Bilanzgespräch

    „Unser Einzugsgebiet ist letztlich international“

    Der Aktionsradius der Universitätsklinik Heidelberg erstreckt sich längst nicht mehr nur auf den Südwesten:...

  • Entgeltverhandlungen 2017

    Jetzt wird‘s ernst

    Die weitreichenden Veränderungen durch das Krankenhausstrukturgesetz beeinflussen die Spielregeln der...

  • Cash-Pooling-Modell der SRH Holding

    Eines für alle

    Mit einem konzernweiten Cash-Pooling sorgt das Heidelberger Bildungs- und Gesundheitsunternehmen SRH für...

  • Pflege im DRG-System 2017

    An Gewicht gewonnen

    Die Politik ist sich einig: Die Pflege am Bett soll gestärkt werden. Neben dem Pflegestellenförderprogramm...

    Personal

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Gesunde Unternehmenskultur

    Das Betriebliche Gesundheitsmanagement ist ein wesentlicher Baustein für den Aufbau einer authentischen...

  • Einstellungsgespräch

    Unverhofft kommt oft

    f&w-Einstellungsgespräch mit Dr. Dennis Göbel, seit 2008 Vorsitzender der Geschäftsführung der AGAPLESION...

    BDPK

  • BDPK 03-2017

    BDPK-Editorial

    Die Diskussion um die generalistische Pflegeausbildung hat nach Auffassung von Gernot Kiefer,...

  • Fixkostendegressionsabschlag

    Neue Ausnahmetatbestände

    Ab 2017 löst der Fixkostendegressions- den Mehrleistungsabschlag als Instrument zur Leistungssteuerung...

  • 1. Nationales Reha-Forum

    Branchentreff zum Netzwerken

    Gemeinsam mit dem Bibliomed-Verlag etabliert der BDPK einen neuen Branchentreff für die Rehabilitation. Das...

  • Fahrkosten für Reha

    Kassen sollen zahlen

    Transporte zu und von Rehabilitationseinrichtungen sind keine originäre Aufgabe der Reha-Einrichtung....

  • Seminare IQMG/4QD

    Qualität gut organisieren

    Das Institut für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen unterstützt Reha-Kliniken in ihrer Arbeit und...

    Reha

  • Leitlinien

    Qualität lohnt sich

    Von Gundula RoßbachMit Reha-Leistungen am Arbeitsplatz verbleiben können, das ist das Ziel der Deutschen...

  • Reha-Marke Johannesbad

    Kundenbindung gestalten

    Die Johannesbad Gruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Einrichtungen unter einer Dachmarke zu...

    Technologie

  • Trendscout

    IT-Sicherheit braucht Abwehrkräfte

    Von Hans-Peter Bursig Welche deutschen Krankenhäuser waren vergangenes Jahr Opfer einer Cyberattacke?...

  • Arbeitsplatzvernetzung

    Clevere Netze

    Zwischen Intensiv- und Normalstation klafft an den meisten deutschen Krankenhäusern eine große Datenlücke....

  • Wettbewerb zur Entscheiderfabrik 2017

    Mobile Revolution

    Die Wahlentscheidung für die fünf IT-Schlüsselthemen 2017 offenbarte eine neue inhaltliche Richtung für die...

  • Die Risiko-Wende

    Mehr Sicherheit durch Beschaffungsmanagement

    Das klinische Risikomanagement lenkt seinen Blick immer stärker auf die Details des Klinikalltags: ein...

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News rund um das Nationale DRG-Forum bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Partner



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich