344
Passwort vergessen

Studie über die Kosteneffekte von Krankenhauszusammenschlüssen in Portugal

Fusionen lohnen nicht immer

  • Strategie
  • Der GesundheitsÖkonom
  • 01.01.2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 1/2014

Thema

Lassen sich durch Zusammenschlüsse von Krankenhäusern die Ausgaben für Gesundheit reduzieren? Entscheidungsträger in Portugal sind hiervon überzeugt. Von 1999 bis 2009 halbierten sie die Zahl der knapp 100 staatlichen Krankenhäuser durch administrative Zusammenlegung auf etwa 50. Bis 2011 haben 75 Häuser fusioniert, 22 nicht. Die Fusionen erfolgten sowohl horizontal zwischen Häusern als auch vertikal mit Einrichtungen der Primärversorgung. Horizontal sind Krankenhauszentren mit...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich