344
Passwort vergessen

Schneller auf dem Markt

  • Politik
  • 01.02.2012

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 2/2012

Für einen sterbenskranken Patienten ist der schnelle Zugang zu neuen Arzneien überlebenswichtig. Doch gibt es bei der Markteinführung mancherorts lange Verzögerungen. Künftig sollen Medikamente in der EU rascher zur Verfügung stehen. Die frühe Nutzenbewertung hierzulande wird durch den Brüsseler Vorstoß jedoch nicht berührt.

London oder Berlin – im Zweifelsfall entscheidet der Standort über Leben und Tod eines Menschen. Bringt nämlich ein Pharmahersteller ein innovatives Krebsmedikament...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich