344
Passwort vergessen

Zahl in der Mitte

Steter Tropfen höhlt heißen Stein

  • Politik
  • Rubriken
  • 01.02.2015

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 2/2015

Seit Jahren klagen die Universitätskliniken über eine massive Unterfinanzierung. Der Extremkostenbericht des InEK bestätigt sie - zumindest ein bisschen.

4 Millionen Euro beträgt der Verlust der 247 InEK-Kalkulationskrankenhäuser aus Extremkostenfällen.

Steter Tropfen höhlt den Stein, sagt der Volksmund. Andererseits gilt: Ein Tropfen auf den heißen Stein bringt nichts. Welche Metapher trifft auf die Unterfinanzierung von Extremkostenfällen in deutschen Krankenhäusern zu, insbesondere den...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich