344
Passwort vergessen

Schönheit, Wohlbefinden, Eitelkeit: Ein Wachstumsmarkt mit Qualität

  • Politik
  • 01.03.2010

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2010

Während es in den USA schick ist, auf Partys über den richtigen Schönheitschirurgen zu diskutieren, schweigen sich die 40- bis 60-jährigen Deutschen lieber darüber aus, wenn sie sich per Skalpell oder Spritze vom Arzt etwas mehr jugendliche Frische verleihen  ließen. Die Generation der heute 25-Jährigen sieht das ganz anders. Marktforscher des weltgrößten Tourismuskonzerns TUI wissen darum. Die Urlaubsmacher bieten  chirurgisch-ästhetische Eingriffe in den Ferien.  

Mami ist eine...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich