344
Passwort vergessen

Verkauf gefälschter Arzneimittel bringt mehr als Drogenhandel

  • Politik
  • 01.03.2011

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2011

Das Geschäft mit gefälschten Medikamenten ist für Kriminelle inzwischen attraktiver als der Handel mit Drogen. Die EU will ihre Bürger nun besser vor Arzneimittelimitaten schützen. Auch in anderen Feldern wie der klinischen Forschung oder der  Medizintechnik hat die Arbeit der Kommission großen Einfluss auf den nationalen Gesundheitsmarkt, wie aktuelle Beispiele zeigen.

Die Zahl der Medikamentenfälschungen ist in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen: 2005 wurden nach Angaben des...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich