344
Passwort vergessen

Einfach unbezahlbar

  • Politik
  • 01.03.2012

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2012

Menschen dürfen mit Blut- und Samenspenden Geld verdienen. Aber dürfen sie auch ihre Organe verkaufen? Und wenn ja: Zu welchem Preis?

Der Schwarzmarkt für Organe floriert – nicht nur in Entwicklungsländern, auch mitten in Europa. So wurde beispielsweise vergangenes Jahr bekannt, dass im größten Transplantationszentrum des EU-Mitgliedstaates Rumänien zumeist einkommensschwache Roma ihre Organe verkaufen. Eine Niere bringe, so der Bericht, dem Spender zwischen 10.000 und 15.000 Euro ein....

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich