344
Passwort vergessen

Interview mit Dr. Ulrike von Pilar von Ärzte ohne Grenzen

Ganz in Weiß

  • Politik
  • Titel: Arzt & Krieg
  • 01.03.2015

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 3/2015

Die deutsche humanitäre Auslandshilfe muss in den Händen ziviler Organisationen bleiben, fordert Dr. Ulrike von Pilar von Ärzte ohne Grenzen. Sie kritisiert, dass zu oft humanitäres und geopolitisches Engagement vermengt werden.

Frau Dr. von Pilar, steigt die Zahl und Intensität humanitärer Katastrophen, täuscht die mediale Wahrnehmung?

In unserer vernetzten Welt sind die Informationen über Kriege, Umweltkatastrophen und Krankheitsepidemien überall verfügbar, deshalb gibt es sicherlich...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich