344
Passwort vergessen

Ein tierisches Geschäft

  • Innovation
  • 01.04.2011

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 4/2011

Apotheker dürfen seit diesem Sommer einen Internethandel für apotheken- und verschreibungspflichtige Tierarzneien eröffnen – für die Spezies, die nicht gegessen werden. Das fuchst die Tierärzte, die alle mit ihrer eigenen Apotheke ein lohnendes Zusatzgeschäft betreiben.

Apotheker und Tierärzte sind wie Hund und Katz‘ – das Wort „angespannt“ beschreibt nur sehr unzureichend das Verhältnis zwischen diesen beiden Berufsgruppen. Denn Tierärzte dürfen das, was auch die Pharmazeuten dürfen:...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich