344
Passwort vergessen

Gerechte Gestaltung von Haftpflichtprämien

Die teuren Kinder von Vater Staat

  • Politik
  • Krankenversicherung & Risiko
  • 01.04.2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 4/2014

Hebammen und Ärzte kommen bei Haftpflichtprämien billiger weg, wenn die Gesellschaft für Geburtsschäden geradesteht. Mit dem Verursacherprinzip ist das nur schwer zu vereinbaren. Eine Gratwanderung.

 

Eine Geburt wurde schon vieles genannt: Wunder der Natur oder Zeichen der Liebe zum Beispiel. Seit Kurzem gehört auch die Aufopferung zum Wohl der Allgemeinheit dazu. Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, hat auf dem 117. Deutschen Ärztetag Ende Mai in Düsseldorf...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich