344
Passwort vergessen

Start-ups brauchen Geld und Glück

Ohne Garantie

  • Innovation
  • Unternehmen & Risiko
  • 01.04.2014

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 4/2014

Start-ups in der Health-IT haben sich einen lukrativen, aber auch höchst komplizierten Markt ausgesucht. Um erfolgreich zu sein, brauchen sie professionelle Unterstützung, Geld und nicht zuletzt Glück.

 

Zum 31. Dezember 2013 kündigte David Schärf seine Festanstellung. Es war der Zeitpunkt, sich endgültig auf seine Idee zu konzentrieren: die App OneLife. Sie soll die Krankenakte ins 21. Jahrhundert katapultieren. Die App soll Gesundheitsdaten von schon vorhandenen Untersuchungen verschlüsselt...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich