344
Passwort vergessen

Reform fürs Klientel?

  • Politik
  • 01.05.2010

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 5/2010

Patientenausplünderungsgesetz" hat die Gewerkschaft Verdi die Finanzierungsreform der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) bei der öffentlichen Anhörung im Bundestag genannt. Gesundheitsminister Dr. Philipp Rösler bekam bei dieser Gelegenheit den wenig schmeichelhaften Beinamen „Schutzheiliger der Pharma- und Ärztelobby" verpasst. Dies als typischen Gewerkschaftsklamauk abzutun, wäre zu einfach. Rösler, aber mehr noch die Gesundheitspolitiker der Union, haben in den letzten Tagen der...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich