344
Passwort vergessen

Zeitreise

Mediziner als Mittäter

  • Politik
  • Debatte
  • 01.05.2015

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 5/2015

Im Dritten Reich beteiligten sich viele Radiologen und Strahlentherapeuten an den grausamen Verbrechen der Nazis. Das zeigte die Ausstellung „Radiologie im Nationalsozialismus" in diesem Sommer in Remscheid. Parallel war dort dokumentiert, wie jüdische Ärzte stigmatisiert wurden.

Die Entdeckung der Röntgenstrahlen lag erst wenige Jahrzehnte zurück. Doch bereits in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts wussten Ärzte, dass diese bahnbrechende Erfindung auch Schattenseiten birgt. Treffen die...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich