344
Passwort vergessen

Was macht eigentlich ... das Aktionsbündnis Patientensicherheit

  • Politik
  • 01.06.2011

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 6/2011

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) ist eine junge Vereinigung. Gegründet 2005 in Bonn sehen die fast 400 Mitglieder ihren Verein als Plattform für eine sichere Gesundheitsversorgung in Deutschland. Die Zeit sei damals reif gewesen für so eine solche Organisation, erinnern sich Vorstandsmitglieder an die Anfänge, hatten doch seit dem Jahr 2000 die öffentlichen Diskussionen um Behandlungsfehler und Ärztepfusch sowie den Umgang damit deutlich zugenommen. Am Gründungstisch...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich