344
Passwort vergessen

Schutz vor überhöhten Privatklinik-Abrechnungen

  • Recht
  • 01.06.2011

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 6/2011

Mit dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) hat die Bundesregierung der Praxis von Privatkliniken-Ausgründungen einen Riegel vorgeschoben, beliebig hohe Preise abzurechnen. Privatkliniken, die in der Nähe eines Plankrankenhauses liegen und Personal sowie Geräte oder Räume mit diesem teilen, müssen sich bei der Abrechnung allgemeiner Krankenhausleistungen künftig nach dem Krankenhausentgeltrecht richten.

Der Verband der privaten Krankenversicherung (PKV) begrüßt die Regelungen: „Eine...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich