344
Passwort vergessen

Hôpital am Tropf

  • Politik
  • 01.06.2012

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 6/2012

Frankreichs Krankenhäuser haben in den vergangenen Jahren viel investiert. Doch manche Klinik hat sich mit teuren Modernisierungen verhoben und kämpft nun ums Überleben. Helfen sollen nun der Staat, deutsche Banken und manch originelle Einnahmequelle.

 

In den Kellern der Universitätskliniken von Straßburg lagern nicht nur Utensilien des Krankenhausbetriebs, sondern auch riesige Eichenfässer. Ihr Inhalt: Wein. Lokale Winzer nutzen die altehrwürdigen Gemäuer des elsässischen Centre...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich