344
Passwort vergessen

Politik

Armer reicher Irak

  • Politik
  • 01.06.2013

Gesundheits Wirtschaft

Ausgabe 6/2013

Jahrzehnte von Kriegen und Sanktionen haben tiefe Spuren im Gesundheitswesen an Euphrat und Tigris hinterlassen. Dabei ist das Land vor allem eins: sehr wohlhabend.

Von Jan Kuhlmann und Nawzat Shamdeen

In vielen Krankenhäusern des Irak gilt bis heute die Devise: Selbst ist der Patient. Oder seine Familie. Weil Pflegekräfte in vielen Kliniken fehlen, müssen oft Angehörige die Patienten versorgen. Manal Haqi, eine Frau aus der nordirakischen Stadt Mosul, klagt über ein weiteres Problem: Die...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich