40
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus Pflege- & Krankenhausrecht (PKR)

Krankenhausrecht

Das Ende der Aufwandspauschale bei Abrechnungsprüfungen

  • Krankenhausrecht
  • Ausgabe 1/2017

Das Bundessozialgericht dürfte mit drei Entscheidungen zur Aufwandspauschale für die Praxis das Ende der Aufwandspauschale nach § 275 Abs. 1c SGB V eingeleitet haben. Dies trotz der Tatsache, dass seit dem 1. Januar 2016 in der Vorschrift eine Neuregelung erfolgte, die diese Folge gerade verhindern wollte.

Weiterlesen

Krankenhausrecht

Niedergelassener Arzt im Krankenhaus: Auslegung der §§ 299 a und 299 b StGB

  • Krankenhausrecht
  • Ausgabe 1/2017

Bei Kooperationen zwischen niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern treten wegen der neuen Korruptionsstraftatbestände der §§ 299a und b Strafgesetzbuch erhebliche Probleme auf, die im vorliegenden Beitrag dargestellt und einer Lösung zugeführt werden. Während bei Heppekausen/Heuberger in PKR 4/16 auf die Sicht der...

Weiterlesen

Medizinprodukterecht

Die neue Medizinprodukte-Betreiberverordnung, Teil 2

  • Krankenhausrecht
  • Ausgabe 1/2017

Im 2. Teil zur Medizinprodukte-Betreiberverordnung werden die Betreiberpflichten und die allgemeinen Anforderungen ausführlich dargestellt.

Weiterlesen

Praktiker fragen Juristen antworten

Frage 133: Dürfen Medizintechniker, die nicht Elektrofachkräfte sind, aktive Medizinprodukte reparieren?

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Ausgabe 1/2014

Frage eines Leiters einer Medizintechnik eines Universitätsklinikums: „Dürfen wir Mitarbeiter der Medizintechnik-Werkstätte, die vor Jahren für die Wartung und Reparatur von nicht elektrisch betriebenen Medizingeräten eingesetzt wurden, aufgrund der erlangten Erfahrung, für die Reparatur und Wartung von elektrisch betriebenen...

Weiterlesen

Praktiker fragen Juristen antworten

Frage 134: Dürfen Heilerziehungs- pflegerInnen eigenverantwortlich Behandlungspflege ausführen?

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Ausgabe 2/2014

Frage einer Krankenpflegelehrerin: Was darf der/die HeilerziehungspflegerIn und was nicht? Die Krankheitsbilder und zum Teil sehr komplizierten Behandlungsabläufe sind in den Behinderteneinrichtungen an der Tagesordnung, insbesondere wenn es um Mehrfach-Schwerstbehinderte geht. Die HeilerziehungspflegerInnen sehen sich selbst...

Weiterlesen

Medizinrecht

Aktuelles aus der Rechtsprechung

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Ausgabe 3/2014

Sozialrecht Krankenkasse muss Kosten für Augenbehandlung mit Lucentis vollständig übernehmen Die Entscheidung: Die Krankenkasse ist verpflichtet, die Kosten für die Behandlung einer Augenkrankheit eines Patienten mit dem Medikament Lucentis vollständig zu übernehmen. Der Patient muss das Risiko der Aufteilung der...

Weiterlesen

Krankenhausrecht

Medizinische Versorgungszentren und ihre grundlegende Bedeutung für Krankenhäuser

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Ausgabe 2/2015

Seit dem 1. Januar 2004 (Inkrafttreten des GKV-Modernisierungsgesetzes) gibt es dank der neu geschaffenen Medizinischen Versorgungszentren die Möglichkeit, gleichberechtigt neben den übrigen Leistungserbringern an der vertragsärztlichen Versorgung teilzunehmen. Im vorliegenden Beitrag erfolgt eine Bestandsaufnahme.  ...

Weiterlesen

Krankenhausrecht

Vergütung für poststationäre Bestrahlungen

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Ausgabe 2/2015

Umstritten ist, wie poststationäre Bestrahlungen vom Krankenhaus abzurechnen sind und unter welchen Voraussetzungen die Krankenkasse vergütete Leistungen wegen fehlerhafter Abrechnung zurückfordern darf. Von den Verfassern werden die einschlägigen Urteile des Bundessozialgerichts und des Sozialgerichts Karlsruhe vorgestellt und...

Weiterlesen

Praktiker fragen - Juristen antworten

Frage 140: Darf die Pflegeeinrichtung einem Aufnahmestopp der Heimaufsichtsbehörde zuwiderhandeln?

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Ausgabe 3/2015

Frage eines Qualitätsbeauftragten: Die Heimaufsichtsbehörde hat bei der Begehung angedeutet, dass sie einen Aufnahmestopp verhängen möchte, wenn die Pflegeeinrichtung deren Personalanforderungen nicht umsetzt. 1. Was passiert, wenn die Verantwortlichen der Pflegeeinrichtung so „dreist“ sind und trotzdem Bewohner/Gäste...

Weiterlesen

Versicherungsschadenfälle

Haftungsrechtliches Dauerthema: Patientenlagerung im OP

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Ausgabe 3/2015

Im vorliegenden Beitrag wird der Lagerungsschaden anhand eines aktuellen Rechtsstreits in Köln mit den damit verbundenen Rechtsproblemen behandelt: Ein Risikomanagementsystem kann hier für die Einrichtungen und ihre Verantwortlichen nützlich sein. Problemstellung Die ordnungsgemäße Lagerung des Patienten auf dem OP-Tisch und...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich