350
Passwort vergessen

Krankenhausrecht

Niedergelassener Arzt im Krankenhaus: Auslegung der §§ 299 a und 299 b StGB

  • Krankenhausrecht
  • Krankenhausrecht
  • 12.03.2017

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 1/2017

Seite 18

Problemstellung

Die Zahl der in deutschen Krankenhäusern tätigen Honorarärzte dürfte in einem soliden vierstelligen Bereich liegen. Viele von ihnen sind „hauptberuflich“ in freier Praxis niedergelassen. Daneben existiert eine steigende Zahl geringfügig (fest-) angestellter Ärzte – oft ehemalige freiberufliche Honorarärzte1 –, bei denen der Dienst- bzw. Arbeitsvertrag bisweilen nur dazu dient, ihnen den Weg zur Liquidation von Wahlleistungen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) zu ebnen2....

Autoren

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich