350
Passwort vergessen

Frage eines Einrichtungsleiters

Frage 97: Muss der Mitarbeiter im Notfall zur Verfügung stehen?

  • Recht
  • 01.02.2006

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 2/2006

Bei uns ist die für den Nachtdienst eingeteilte Mitarbeiterin kurzfristig ausgefallen. Müssen die Stellvertreter die Vertretungsübernahme akzeptieren?

Antwort des Rechtsexperten: Selbstverständlich ist für den Fall, dass Sie alle organisatorischen Möglichkeiten ausgeschöpft haben, der von Ihnen beauftragte Mitarbeiter aus Gründen eines außergewöhnlichen Falles, insbesondere Notfalles, auch über die Tagesarbeitszeitgrenze hinaus zur Vertretungsübernahme verpflichtet. Ihr Mitarbeiter kann...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich