350
Passwort vergessen

– Zum Risk-Management des Pflegedienstes in der postoperativen Phase –

Bettsturz im Aufwachraum

  • Recht
  • 01.03.2001

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 3/2001

Vorbemerkung
Aufwacheinheiten im Krankenhaus sind Funktionseinheiten, die der kurzfristigen intensiven Überwachung von Patienten nach diagnostischen und therapeutischen Eingriffen in Allgemein- und Regionalanästhesie dienen. Mit dem Betreiben eines Aufwachraumes werden zwei Ziele verfolgt: Direkt nach dem operativen Eingriff ist die notwendige, engmaschige Beobachtung und Behandlung des Patienten sichergestellt, die im Bereich der Normalpflegestationen aus organisatorischen und...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Entgeltverhandlungen 2018: Was Krankenhäuser jetzt wissen müssenm

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich