350
Passwort vergessen

- Das Dritte Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechts -

Das Patientenverfügungsgesetz

  • Recht
  • 01.03.2009

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 3/2009

Im September 2000 trafen sich Fachjuristen in Leipzig zum Deutschen Juristentag 2000. Eine der Thematiken war Behandlungsabbruch und Patientenverfügung. Damals hat der Deutsche Juristentag im Sinne der Selbstbestimmung des Patienten weitreichende Beschlüsse gefasst (dazu Klie, PKR 1/2001, 2-10). Dennoch benötigte der Gesetzgeber alleine drei Jahre, bis endlich vernünftige Gesetzesentwürfe vorlagen und hat im Übrigen sechs Jahre benötigt, bis nunmehr das Gesetz zur Patientenverfügung – das...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich