350
Passwort vergessen

Medizinrecht

Aktuelles aus der Rechtsprechung

  • Pflege- und Krankenhausrecht
  • Medizinrecht
  • 10.02.2017

Pflege- & Krankenhausrecht

Ausgabe 3/2014

Seite 70

Sozialrecht

Krankenkasse muss Kosten für Augenbehandlung mit Lucentis vollständig übernehmen

Die Entscheidung:

Die Krankenkasse ist verpflichtet, die Kosten für die Behandlung einer Augenkrankheit eines Patienten mit dem Medikament Lucentis vollständig zu übernehmen. Der Patient muss das Risiko der Aufteilung der Einmalspritzen auf mehrere Behandlungen nicht tragen.1

Der Sachverhalt:

Lucentis ist als Arzneimittel für die Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration, einer weit...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich